Pressespiegel

  • Zauberhafte Choreographien zur passend stimmungsvollen Musik präsentierten die Leistungsturnerinnen der Turngemeinde Niedernhausen am Samstag, den 30.11.2019 ihrem begeisterten Publikum. Rund 80 Zuschauer ließen sich in der großen Schulturnhalle mitnehmen in die akrobatische Welt des Showturnens. Perfekt einstudierte Elemente am Balken, Boden, Reck und Sprungtisch turnten die 12 Mädchen zu rhythmischen Klängen und gaben damit zum Saisonabschluss einen kleinen Einblick in die variantenreiche Turnerwelt. Die Besucher und Eltern waren hingerissen, aber vor allen Dingen erstaunt über die Vielfältigkeit, die beispielsweise ein Sprungtisch an turnerischen Möglichkeiten zu bieten hat. Für die Mädchen war dies der Lohn ihres Trainings über das ganze Jahr…

  • Über 30 Übungsleiterinnen und Übungsleiter sind zur Zeit Woche für Woche aktiv, um die über 700 Mitglieder der Turngemeinde NIedernhausen turnerisch zu betreuen. Das ist eine Tätigkeit, die gar nicht hoch genug eingeschätzt werden kann, besonders deshalb auch, weil sie ehrenamtlich ausgeübt wird. Der Vereinsvorstand weiß diesen Einsatz seiner Helfer sehr zu schätzen und betrachtet ihn als einen außerordentlich wertvollen Aktivposten innerhalb des Vereinslebens.Wie in den vergangenen Jahren auch hat jetzt nach dem Ende der Freiluftsaison und dem nahenden Jahreswechsel der Vorstand alle seine Übungsleiter/innen sowie alle weiteren Helfer zu einem gemeinsamen Abendessen in die Gebr.-Bund-Halle eingeladen, um ihre oftmals…

  • Beim Saisonabschluss und damit letzten Wettkampf der Kinderleichtathletik Liga in diesem Jahr am 10.11.2019 in Sulzbach haben die Kinder der TG Niedernhausen nochmal alles gegeben. Der Indoor-Wettkampf forderte die kleinen Sportler erneut heraus. In der U8 standen die Hindernissprintstaffel, Weitwurf, Sprint und Einbeinhüpfen an, in der U10 auch ein Medizinballstoßen und Wechselspringen. In der Altersklasse U8 waren fünf Kinder zusammen mit den Kindern des verbündeten Vereins TG Weilbach in einer gemeinsamen Mannschaft (unter dem Namen LG Main-Taunus-West) angetreten. Auch wenn es am Ende des Wettkampfes nur zum letzten Platz von insgesamt sechs Mannschaften reichte, war die Freude nicht getrübt. In…

  • Zum allmählichen Abschluss der Saison fand am diesem Samstag (26.10.2019) das mittlerweile 8. KiLa Hallensportfest in Idstein mit rund 200 Kindern statt. Ein sportlicher Event für die ganz Kleinen, unter starker Beteiligung hochmotivierter Mitglieder der Turngemeinde Niedernhausen. Dieser Wettkampf erfolgte in Teams in den Altersklassen U8, U10 und U12. Unter dem Verbund LG Main-Taunus-West traten die Kinder der TG Niedernhausen und der TG Weilbach zusammen an und brachten dadurch zwei starke Teams an den Start. Von Seiten der TGN waren es in der U8 sechs und in der U10 sogar zehn Kinder, die in jeweils vier Disziplinen ein solides Mannschaftsergebnis…

  • Die Gymnastikgruppe der Turngemeinde Niedernhausen mit Ingrid Zahnowhat aus der Not eine Tugend gemacht. Wegen der Dachsanierung  der Turnhalle gibt es zurzeit keinen Zugang zur gewohnten Sportstätte. Also auf „zu Fuß“ von Geisenheim nach Rüdesheim mit Einkehrschwung im „Rebenhaus“, dazu hatte Ingrid Zahnow ihre „Mädels“ eingeladen. Trotz drohend dunkler Wolken am Himmel  trafen sich 10 Frauen am Niedernhausener Bahnhof und sprinteten sportlich - waren sie ja alle - wegen des kurzfristig angekündigten Gleiswechsels über die Holzersatzbrücke von Gleis 5 nach Gleis 1. Von Geisenheim wurde zunächst - mit dem Ziel „Kloster Hildegardes“ und mit Hilfe von Google-Maps - der steile…

  • Beim Werfer-und Stoßer-Treff der Leichtathletikfreunde Villmar am 05. Oktober 2019, erzielte Ingrid Schäfer Altersklasse W80, zum Abschluss der Freiluft Saison, im Diskuswerfen mit 17,10m ihre Saisonbestleistung.  W.S.

  • Vom 05. bis 15. September 2019 fanden die Senioren Leichtathletik Europameisterschaften im Großraum Venedig statt. In den drei Stadien in Jesolo, Caorle und Eraclea wurden in den zehn Wettkampftagen die Europameister der einzelnen Altersklassen ermittelt. Das hieß aber auch das die Athleten zwischen den Austragungsorten pendeln mussten, was auch einige Schwierigkeiten und zusätzliche Kosten mit sich brachte. Unsere aktivste Leichtathletin Ingrid Schäfer Altersklasse W80, ließ sich natürlich diese Veranstaltung nicht entgehen. Ihr größter Erfolg bei dieser EM war die Silbermedaille und der Vizeeuropameister Titel im Speerwerfen. Zwei weitere Male war sie noch auf dem Treppchen und wurde mit den Bronze…

  • Der Sportkreis Rheingau-Taunus ehrt die Absolventen des Deutschen Sportabzeichen-Wettbewerbes im Bad Schwalbacher Kreishaus. RHEINGAU-TAUNUS - Strahlende Gesichter beim Sportkreis Rheingau-Taunus: Beim Sportabzeichen geht es wieder deutlich nach oben, wie der Vorsitzende des Sportkreises Rheingau-Taunus Manfred Schmidt, und Landrat Frank Kilian sagten. Fast 14 Prozent Breitensportler mehr erfüllten die Kriterien des Sportabzeichens im Jahr 2018 im Vergleich zum Vorjahr, heißt es in einer Mitteilung des Kreises. In Zahlen ausgedrückt: 2111 Abzeichen zu 1856 im Jahr 2017. Das freute Schmidt: „Das Deutsche Sportabzeichen als Olympiade des Breitensportes lebt!“ Landrat Kilian würdigte den guten Trend, sagte aber auch: „Es gibt noch Luft nach…

  • Der Wettergott meinte es doch letztendlich gut mit den Kindern, pünktlich zum  Wettkampfbeginn um 13:30 Uhr hörte es auf zu regnen. Die Arbeit der fleißigen Helfer und des Vorstandes der Turngemeinde haben sich gelohnt. Wie immer war der Sportplatz toll hergerichtet und auch für Speis und Trank war ausreichend gesorgt. Nach Begrüßung durch unseren Ehrenvorsitzenden   Dr. Erich Siems und unseren Vorsitzenden Volkmar Schrecke, wurde nun die Einteilungen der Riegen vorgenommen. Mit 68 Teilnehmern hatten wir genau einen mehr wie im letzten Jahr.  Nun konnten die Wettkämpfe beginnen. Die 23 Jungen und 45 Mädchen mussten alle einen Dreikampf, bestehend aus Schlagballwurf,…

  • Der vergangene Montag (26.8.2019) war für Lisann Hüttel der vorerst letzte Tag als Übungsleiterin für die TG Niedernhausen. Mit einer großen Portion Wehmut blickt Lisann Hüttel auf ihre sehr engagierte Aktivität als „Trainerin“ für Kinderleichtathletik zurück, die sie nun nach mittlerweile 7 Jahren beenden muss. Ihr beruflicher Werdegang nahm ihr die Entscheidung ab, die sie aber „schweren Herzens treffen musste“, wie sie sagte.  Lisann Hüttel, die selber als Kind und Jugendliche im Leistungssport aktiv war, hatte mit ebenso viel Leidenschaft verschiedene Gruppen mit Kindern im Alter von 6-12 Jahre trainiert und auf Wettkämpfen unterstützt. Eine Zeit, die ihr sehr viel…

  • Beim Werfertag am 17. August 2019 in Alzey, konnte Ingrid Schäfer, Altersklasse W80, ihre Leistungen im Wurf Fünfkampf im Vergleich zu den deutschen Meisterschaften eine Woche vorher in Zella-Mehlis nochmals steigern. Sie erzielte mit 3635 Punkten,187 Punkte mehr wie bei den deutschen Meisterschaften. So konnte sie in allen fünf Disziplinen ihre Leistungen überbieten bzw einstellen. Kugel 2Kg - 6,84, Diskus 750gr - 16,35m, Speer 400gr - 10,87m, Hammer 2Kg - 23,38m und Gewichtswurf 4Kg - 9,08m. Beim 23. Elzer Werfertag am 31. August 2019, waren nur Einzelwettkämpfe ausgeschrieben.   Dort ging Ingrid Schäfer im Kugelstoß, im Hammerwurf und im Diskuswurf an…

  • Der vom Sportkreis Rheingau-Taunus initiierte Tag des Vereinssports hatte am Sonntag, den 18.8.2019 bei vielen Sportvereinen der Region Menschen zusammengebracht. Auch die TGN konnte mit einem Programm aus Wandern, Tanz und Geselligkeit einige Vereinsmitglieder und Unterstützer in die Gebrüder-Bund-Halle locken. Um 13:00 Uhr wanderte der Großteil der Besucher auf eine 5km-Tour rund um Niedernhausen und kehrte hungrig an das reichhaltige Kuchen- und Würstchenbuffet zurück. Das Wetter konnte sich nicht so recht entscheiden an diesem Tag, daher hatte das Organisationskomitee den Rest der Veranstaltung in die Halle verlegt. Den Besuchern gefiel das gemütliche Beisammensein und sie genossen den Sonntagnachmittag in der…

  • Wie schon so oft in den letzten Jahren fanden am 10/11. August 2019 die deutschen Senioren Wurf - Mehrkampfmeisterschaften der Leichtathleten, in Zella - Mehlis statt. Es ist ein Fünfkampf bestehend aus Diskuswurf, Gewichtswurf, Kugelstoß, Hammerwurf und Speerwurf. Unsere aktivste Senioren Leichtathletin, Ingrid Schäfer, inzwischen in die Altersklasse W80 aufgestiegen, war wieder einmal erfolgreich am Start.Mit 3448 Punkten im Werfer Fünfkampf und einer ihrer höchsten Punktzahl der letzten Jahre, kam Sie als Dritte auf das Treppchen, in ihrer Altersklasse. Ihre Einzelleistungen: Diskuswurf 750gr - 15,14m, Gewichtswurf 4Kg - 8,68m, Kugelstoß 2Kg - 6,84m, Hammerwurf 2Kg - 21,17m und Speerwurf 400gr…

  • Das größte und damit auch das erfolgreichste Teilnehmerfeld aus einem Verein stellte die Turngemeinde Niedernhausen am vergangenen Samstag bei den offenen Kreis-Wurfmeisterschaften in Kelkheim.  Insgesamt 46 Leichtathleten und Wurfspezialisten gingen auf der Anlage in Kelkheim-Münster an den Start. Die mitunter sehr starke Konkurrenz machte es den Leichtathleten der TGN nicht immer einfach. Umso interessanter war es, den vor allen Dingen sehr erfahrenen Sportlern beim Kugelstoß, Diskus- und Speerwurf zuzuschauen. Dennis Eulig erreichte in der Altersklasse M35 sowohl beim Kugelstoß (10,29m) als auch beim Diskuswurf (30,13m) den 1. Platz. In den gleichen Disziplinen (Kugel: 6,73m; Diskus: 18,93m) holte Andreas Schulz (M40)…

  • Beim wie immer hochrangigen besetzten Werfertag am 20. Juli 2019 in Niederselters, waren zwei unserer besten Senioren Leichtathleten von der TG – Niedernhausen am Start.Eine Woche nach den deutschen Meisterschaften, konnte Ingrid Schäfer, Altersklasse W80 ihre Leistungen von der DM deutlich steigern. Sie siegte mit Saison Bestleistungen im Kugelstoßen mit 6,93m und im Diskuswerfen mit 16,02m. Im Hammerwerfen, wo Sie ja deutsche Meisterin wurde, übertraf Sie ihre Weite um 1,23m auf 23,57m. Es war sehr wahrscheinlich den schlechten Wetterbendingungen bei der DM in Leinefelde/Worbis geschuldet.In der Altersklasse M80 siegte Dr. Erich Siems, trotz nicht selbst gesetzten Ansprüchen, im Kugelstoßen mit…

  • Sie hat es mal wieder geschafft. Ingrid Schäfer stand bei den Deutschen Senioren-Leichtathletikmeisterschaften am Sonntag, den 14.7.2019 in Leinefelde-Worbis (Thüringen) erneut ganz oben auf dem Treppchen. Mit einer beachtlichen Weite von 22,34m warf sie den Hammer in die Gold-Platzierung. Ihre Konkurrentin in der Altersklasse W80 lag gerade mal 21cm zurück, doch Ingrid Schäfer zeigte im Wettkampfverlauf eine ganze Serie von Würfen jenseits der 20m-Marke. In ihren weiteren Wurfdisziplinen gelang es Ingrid Schäfer den 4. Platz im Kugelstoßen und den 5. Platz im Diskuswerfen zu erkämpfen. Die Turngemeinde Niedernhausen gratuliert herzlich zu diesem tollen Erfolg.

  • Platz 1 durch Arthur Hack, von der TG-Niedernhausen, im leichtathletischen Vierkampf, beim 16. hessischen Landesturnfest am 21. Juni 2019 in Bensheim /Heppenheim. Im Wahlwettkampf der Altersklasse M70 - 74, siegte er als ältester Teilnehmer seiner Altersklasse. Mit 34,16 Punkten und einem hauchdünnen Vorsprung von 0,14 Punkten vor dem zweit Platzierten, wurde er Hessenmeister und Landesturnfest Sieger im leichtathletischen Vierkampf. Seine Einzelleistungen: Im 50m Lauf - 8,48sek, im Standweitsprung - 2,20m, starke 23,76m im 1Kg Vollballwurf und hervorragende 10,65m mit der 4Kg Kugel im Kugelstoß, sicherten ihm den Titel. Die Turngemeinde gratuliert ihm herzlichst zu diesem tollen Erfolg.  W.S. Auf dem…

  • Am 11.06.19 machte die Leistungsturngruppe der TG Niedernhausen einen Ausflug auf den Waldsportpfad nach Rambach.Der Waldsportpfad führt 3,8 km durch den Wald und hat zehn abwechslungsreiche Stationen, wo die einzelnen Übungen auf anschaulichen Tafeln beschrieben sind. Gemeinsames Laufen, Balancieren oder Klettern, für jeden war etwas dabei. Die Stationen auf dem Pfad wurden erst kürzlich neu gestaltet und bieten Jung und Alt die Möglichkeit, sich in der Natur sportlich zu bewegen und sind gleichzeitig eine sportliche Herausforderung und ein wunderbares Ganz-Körper-Training. Glücklicherweise hatten die Mädchen keine Probleme mit den heißen Temperaturen, denn im Wald war es angenehm kühl. Voller Energie starteten…

  • Es wurde wieder einmal Zeit für die jährliche Frühjahrswanderung der TGN Montags- und Dienstagsdamengruppe – wohin? –na klar:  in den Rheingau! Dieses Jahr versprach uns Ingrid Zahnow einen besonders schönen Rundweg – allerdings „ hinterm Gebück“.  Das hieß wandern durch Wiesen, Wald und Reben! Mit dem Bus ging es los, so nach und nach stiegen dann 14  Wanderinnen und unser  „Wandermaskottchen, der kleine Dackel Felix, zu. Der Bus war voll, die Zeit wurde knapp, wir hatten schon Bedenken unseren Anschlussbus  in Wiesbaden zu erreichen, aber unser netter Busfahrer, der ein Herz für uns Frauen hatte, telefonierte und so wartete der Wiesbadener Bus  auf…

  • Bei den gemeinsamen Gaumehrkampfmeisterschaften der Turngaue Mitteltaunus und Nassau Süd, am 19. Mai 2019 in Geisenheim, waren auch zwei Senioren Leichtathleten von der TG – Niedernhausen sehr erfolgreich am Start. Die Gaumehrkampfmeister wurden in einem Dreikampf, bestehend aus Standweitsprung, Kugelstoß und Vollballwurf ermittelt. In der Altersklasse Senioren M70, wurde Arthur Hack Gaumehrkampfmeister mit 2,19m im Standweitsprung, 9,43m mit 4Kg schweren Kugel und hervorragenden 23,90m im 1Kg Vollballwurf.In der Altersklasse Senioren M80 wurde Günther Wenig ebenfalls Gaumehrkampfmeister, mit 1,72m im Standweitsprung, mit 8,22m im Kugelstoß mit der ungewohnten 4Kg schweren Kugel und mit 16,35m im Vollballwurf 1Kg. Herzlichen Glückwunsch an die…

  • Die Sportanlage der Turngemeinde Niedernhausen hat am Samstag (18.5.19) wieder eine umfangreiche Pflegekur bekommen. Doch das war nur möglich, weil rund 40 fleißige Menschen ihrem Samstag geopfert haben, um den großen Sportplatz von allerhand Unkraut, Gestrüpp und Wildwuchs zu befreien.Der technische Leiter der TGN, Rainer Hüttel, hatte mit seiner Wetterprognose goldrichtig gelegen und für diesen Tag um die Mithilfe aller Freiwilligen gebeten. Die kamen auch - mit guter Laune und allerhand nützlichen Arbeitsgeräten. Bei herrlichem Sonnenschein packte jeder fleißig mit an und zum Nachmittag erstrahlte die Anlage im neuen Glanz. Natürlich gab es zur Mittagspause herzhaft-süße Leckereien und kühle Getränke.…

  • Die Turngemeinde hat einen ganz besonderen Wettbewerb des Rheingau-Taunus-Kreises gewonnen. In der Kategorie Vereine über 750 Mitglieder hat die TG Niedernhausen mit 127 abgelegten Sportabzeichen in 2018 die höchste Anzahl aller Vereine gemessen an seiner Mitgliederzahl (804) erreicht. Kein Wunder: Im Gegensatz zum Vorjahr haben nun 40 Prozent mehr Sportler der TG Niedernhausen eine Sportabzeichenprüfung abgelegt und bestanden.   Diese Arbeit wurde durch den Landrat Frank Kilian und dem Sportkreisvorsitzenden Manfred Schmidt im feierlichen Rahmen der Sportabzeichenehrung am Donnerstag (16.5.2019) in Bad Schwalbach ausgezeichnet. Ganz besonders stolz über dieses Ergebnis dürfte Monika Hüttel sein. Als Übungsleiterin verschiedener Sportgruppen des Vereins und…

  • Großer Erfolg für Ingrid Schäfer, Altersklasse W80, bei den Leichtathletik Hessenmeisterschaften der Senioren am 11/12. Mai 2019 in Hofgeismar. Bei sehr schlechten äußeren Bedingungen, es war kalt und es regnete ununterbrochen, litten natürlich auch die Leistungen sehr darunter. Es wäre vielleicht eine Überlegung wert, unter solchen Umständen die Veranstaltung abzusagen, weil auch die Verletzungsgefahr sehr groß ist. Des weiteren kam noch dazu, das der Hammerwurf im 25 Km entfernten Vellmar stattfand und die Leichtathleten während des Wettkampfes pendeln mussten. Die Meisterschaftswettkämpfe wurden in der Altersklasse W75/W80 zusammen gewertet, das heißt es gab für beide Altersklassen zusammen nur einen Meistertitel. Obwohl…

  • Einen wettermäßig ziemlich kalten Wettkampf bestritten am vergangenen Wochenende (4. und 5. Mai 2019) insgesamt 12 Athleten der TG Niedernhausen bei den Kreismeisterschaften in Sulzbach. Trotz jeder Menge Regen und windigen 8 Grad haben die sieben Kinder und fünf Senioren  der Leichtathletikabteilung in ihren Disziplinen versucht ihr Bestes zu geben. Alle konnten am Ende sichtlich stolz auf sich sein. Das kontinuierliche Training über den Winter machte sich bezahlt. Lara Kirsch (U12)hatte im Schlagballwurf die Nase vorn und sicherte sich mit einer 30m-Weite den Meistertitel. Jan-Henrik Eulig (U14) kam beim Kugelstoß mit 6,68m auf Platz 1. Im 800m Lauf kam Nico…

  • Ein lang ersehnter Traum geht für die Turnerinnen der TG Niedernhausen in Erfüllung. Die Anschaffung eines sogenannten Sprungtisches stand mittlerweile ganz oben auf der Liste. Doch nun ermöglichte der Geschäftsführer der i-bema GmbH aus Niedernhausen Andreas Rohr den Kauf dieses sehr hochwertigen Gerätes und übernahm die Gesamtkosten dafür. Am vergangenen Dienstag konnte sich Herr Rohr höchstpersönlich von den hervorragenden Einsatzmöglichkeiten beim Trainung der Leistungsturnerinnen überzeugen. Sichtlich begeistert machte er deutlich, dass der Sport „gesellschaftlich einen hohen Stellenwert hat und insbesondere Kinder und Jugendliche viel Bewegung und Förderung brauchen.“ Dazu ergänzte er, dass „ durch sportliche Erfolge die Motivation und das…

  • Stürmische 550 Höhenmeter verteilt auf regnerischen 13km bei rund sechs Grad Außentemperatur. Es gibt wahrlich einfachere Laufwettkämpfe, doch Max. Stähler hat sich am Samstag, den 27. April 2019 für den „15. Sturm auf den Vulkan“ entschieden. Ein nunmehr etablierter Wettkampf im mittelhessischen Vogelsberg. Die sehr anspruchsvolle Strecke führt von Schotten hinauf auf den berühmten Hoherodskopf.Das Wetter hatte das Motte dieses Laufes nur all zu ernst genommen. Doch Sturm und Regen sollten den aus ganz Deutschland angereisten Teilnehmern nicht die Laune verderben. Zusammen mit 66 Mountainbikern, 48 Läufern und 11 Nordic Walkern erstürmte Max. die 763m ü. NHN in einer rasanten…

  • Der 1. Vorsitzende Frank Kolath begrüßte die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung der TGN und bedankte sich zunächst für die gute Zusammenarbeit mit seinem Vereinsvorstand und den vielen Helfern/Innen, ohne die ein solch breites Sportangebot, wie es in der Turngemeinde zu finden ist, nicht möglich wäre. Man gedachte der Mitglieder Fritz Plattner, Karl Oehler und Kurt Marquart, die 2018 verstorben sind. Erfreut stelle er fest, dass sich die Parksituation in der Taunusstraße durch die Nutzung des alternativen Zugangs zur Gebrüder Bund Halle merklich entspannt hatte. Nachdem der Einbau der neuen Fenster abgeschlossen ist, werde in diesem Jahr das Dach des Vereinsheims bei…

  • Am 10.03.2019 fand in Taunusstein Hahn die Einzelmeisterschaft im Geräteturnen statt.Für die TG Niedernhausen starteten Alina Frühauf, Yael Berger, Stefanie Schwinn, Anna Sperling und Julia Hielscher.  Die Mädchen hatten im Vorfeld viel trainiert und nicht nur für  Alina und Yael war es der erste Turnwettkampf, sondern auch für Juliane Frühauf, die seit kurzer Zeit die Gruppe als Trainerin unterstützt.Der Wettkampf begann am Boden. Die Mädchen turnten überzeugende und sehr ordentliche Übungen zu ihrer neuen Musik, die sie sich für den Wettkampf am Boden ausgesucht hatten. Das zweite Gerät war der Sprung. Alle Mädchen trauten sich einen Handstandüberschlag auf den ein…

  • Deutsche Meisterin kann sich Seniorenleichtathletin Ingrid Schäfer nennen, denn sie zeigte bei den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften in Halle am 1.3. - 3.3.19 ihren Können.In der Altersklasse W80 holte sie sowohl beim 60m Lauf, als auch beim Hammerwerfen den Meistertitel. In den Disziplinen Kugelstoßen und Diskuswurf sicherte sich die Vizemeisterschaft.Ganz besonders freute sie sich über die 23,01m im Hammerwerfen, waren doch die Wettkampfbedingungen mit viel Regen und kaltem Wind an diesem Tag äußerst schwierig.

  • Insgesamt 12 kleine und große Leichtathleten der TG Niedernhausen haben sich am Samstag (9.3.19) dem Meisterschaftswettkampf im Crosslauf gestellt. Starkes Teilnehmerfeld insgesamt und ebenso starke Leistungen bei den Sportlern. Die sehr anspruchsvolle Strecke in Bad Soden Neuenhain ist allein durch das Streckenprofil und den matschigen Untergrund immer wieder eine große Herausforderung für alle Läufer. Auf den Strecken von 950m bis 6,3km mussten die Leichtathleten außerdem noch gegen den starken Frühlingswind anlaufen. Kinder- und Jugendtrainer Dennis Eulig hatte neun seiner Schützlinge antreten lassen und war am Ende sehr zufrieden mit den Leistungen: Klara Kolath und Sophie Frister (beide W10) holten sich…

  • Gleich 7 Kreismeistertitel haben die Leichtathleten der TG Niedernhausen am Wochenende 23./24. Februar aus Frankfurt Kalbach mitgebracht. Auch die jüngeren Sportler waren stark vertreten.Bei den Hallenwettkämpfen in Frankfurt Kalbach treten jedes Jahr Leichtathleten aus dem ganzen Rhein-Main-Gebiet an, denn die sehr moderne Halle ist für jede Disziplin ausgestattet und beherbergt eine besondere Wettkampfatmosphäre.Am 23.Februar starteten unsere Sportler in den Einzelwettkämpfen. Dennis Eulig (M35) wurde Kreismeister im Kugelstoßen mit 10,40m. Andreas Schulz (M40) holte gleich zwei 1. Plätze beim 60m - Lauf und beim Kugelstoß. Evelyn Schöfer (M50) holte den Kreismeistertitel im 60m - Lauf und Ingrid Schäfer (W80) hatte sogar…

  • Turngemeinde Niedernhausen 1896 e.V. ehrt ihre Sportler Wie in jedem Jahr ruft die Turngemeinde ihre großen und kleinen Sportler an einem Sonntagvormittag zusammen, um die Anerkennung für herausragende sportliche Leistungen auszusprechen und das Deutsche Sportabzeichen zu vergeben. Der Vorsitzende Frank Kolath begrüßte in diesem Jahr eine besonders hohe Zahl an Sportlern - jung und alt - sowie Mitgliedern, waren doch über 140 Sportabzeichen zu verleihen. Eine Zahl, die beweist, wie tief der Breitensport und auch der sportliche Ehrgeiz zur Erhaltung eigener Leistungsfähigkeit im Verein mit seinen über 800 Mitgliedern verwurzelt ist. Das konnte in besonderem Maße auch der Vorsitzende des…