Einen wettermäßig ziemlich kalten Wettkampf bestritten am vergangenen Wochenende (4. und 5. Mai 2019) insgesamt 12 Athleten der TG Niedernhausen bei den Kreismeisterschaften in Sulzbach.

Trotz jeder Menge Regen und windigen 8 Grad haben die sieben Kinder und fünf Senioren  der Leichtathletikabteilung in ihren Disziplinen versucht ihr Bestes zu geben. Alle konnten am Ende sichtlich stolz auf sich sein. Das kontinuierliche Training über den Winter machte sich bezahlt.
Lara Kirsch (U12)hatte im Schlagballwurf die Nase vorn und sicherte sich mit einer 30m-Weite den Meistertitel. Jan-Henrik Eulig (U14) kam beim Kugelstoß mit 6,68m auf Platz 1. Im 800m Lauf kam Nico Senkel (U12) in überragenden 3:00min ins Ziel und sicherte sich Platz 4. Ebenso wie Lisa Andrä (U14) die mit 3:31min einen starken Rang 4 erkämpfte. Anna Schwedmann machte im 800m-Rennen eine hervorragende Zeit von 3:05min, was ihr auch den Meistertitel einbrachte. Lotta Zerbst (U12) und Miriam Stierke (U12) reihten sich beim Weitsprung mit 2,94m bzw. 2,95m im guten Mittelfeld ein.
Bei den Senioren hatte Dennis Eulig (M35) mit 14,74s auf 100m die Nase vorn. Einen weiteren Meistertitel erkämpfte er sich mit 1,30m beim Hochsprung. Isabell Neumann (W35) war beim 800m-Lauf mit 3:04min auf Platz 1, beim 5000m-Lauf in 23:36min auf Platz 2 gelaufen. Max Stähler (M55) sicherte sich mit starken 2:45min den Vizemeistertitel im 800m-Lauf. Andreas Schulz (M35) erkämpfte sich nach 3:07min den 2. Platz im 800m-Rennen und Evelyn Schöfer (W50) sprintete beim 100m-Lauf mit 16:53s auf einen tollen 2. Platz. Die TG Niedernhausen beglückwünscht allen Sportlern zu ihren tollen Leistungen und ruft zum Mitmachen auf: Habt auch Ihr Lust bekommen Sport im leichtathletischen Bereich zu machen? Oder das Sportabzeichen abzulegen? Bereits Erfahrung oder Anfänger? Einfach melden oder vorbeikommen. Die Leichtathletikgruppe der Erwachsenen trifft sich jeden Dienstag um 18:30 Uhr auf dem Sportplatz. I.N.