Große Freude bei den nicht mehr ganz so kleinen Sportlerinnen und Sportler der TGN. Die Kinder der U12 und U14 der Leichtathletikgruppen haben stolz ihre Urkunden für das Deutsche Sportabzeichen erhalten, welches sie sich im Jahr 2020 erkämpft haben. Trotz der angespannten Pandemielage und den damit verbundenen Einschränkungen im Sportbetrieb, haben die Übungsleiter Evelyn Schöfer und Dennis Eulig ihre Schützlinge motivieren können. Zwar absolvieren die Mädchen und Jungs der beiden Altersklassen ihre Abzeichen nicht zum ersten Mal, aber es war eben alles anders im „Corona“ - Jahr.
Wettkämpfe mussten abgesagt, das regelmäßige Training umgestellt und entsprechende Hygienekonzepte entwickelt werden. Doch es hat sich gelohnt.
Die vier Disziplingruppen Kraft, Koordination, Schnelligkeit und Ausdauer werden zumeist mit mindestens je einer leichtathletischen Disziplin erkämpft. Erstmals haben die Kinder für dieses Abzeichen aber auch turnerische Elemente durchgeführt wie z. B. Klimmzüge und damit die Vorgaben des Deutschen Olympischen Sportbundes (DSOB) vollumfänglich erfüllt.

Der immer noch sehr eingeschränkte Sportbetrieb lässt glücklicherweise den Sport für Kinder auf dem Platz zu. Kurzerhand entschlossen sich Evelyn und Dennis somit nach dem Training ihren Gruppen die begehrten Auszeichnungen zu verleihen - an der frischen Luft und mit ausreichend Abstand.
Die Turngemeinde freut sich sehr über diese Erfolge und gratuliert herzlich dazu.

Dennis Eulig mit den Kindern der Altersklasse U14

Evelyn Schöfer mit den Kindern der Altersklasse U12