Wie nun schon seit Jahren führten die HLV Kreise, Main Taunus, Hochtaunus und Wetterau gemeinsam ihre Hallen Kreismeisterschaften 2018 am 17/18. Februar in Kalbach durch. Am Samstag waren sieben Leichtathleten/innen von der TG-Niedernhausen/LG-MainTaunus West sehr erfolgreich am Start. Am Sonntag waren dann die Mehrkämpfe der Schüler und Schülerinnen, mit zwei Teilnehmern von der TG-Niedernhausen/LG-MTW.
In der U12/W11 belegte Anna Schwedmann im Dreikampf mit 699 Punkten den vierzehnten Platz.
Jos Janssen U14/M13 wurde Zweiter in seinem Vierkampf, mit hervorragenden1445 Punkten und dem Gewinn der Kreis Hallenvizemeisterschaft.
Am Samstag konnten die sieben Leichtathleten/innen der TGN, in ihren Altersklassen, mit zehn Meistertitel und drei Vizemeistertitel überzeugen. Was es noch besonders zu erwähnen gibt, für Isabell Neumann, Arthur Hack und Günther Wenig war es nach langer Verletzungspause, der wieder Einstieg in das Wettkampf Geschehen.
Isabell Neumann Altersklasse W35, wurde nach einem Jahr Verletzungspause, in ihrem ersten Wettkampf, Hallen Kreismeisterin im Weitsprung und im 800m Lauf Evelyn Schöfer AK-W45, war dieses Mal unsere Vielstarterin, mit dem Gewinn der Hallenkreismeistertiteln im 60m Lauf und im 200m Lauf. Die Vizemeistertitel gewann sie im Kugelstoß und Weitsprung.
In der Seniorenklasse M35, wurde Dennis Eulig, mit der 7,25Kg schweren Kugel und hervorragenden 10,87m  Kreis Hallenmeister, im Kugelstoßen.
Andreas Schulz AK-M40, wurde im Kugelstoß in seiner Altersklasse, wie letztes Jahr ebenfalls Kreis Hallenmeister.

Günther Schmitt, AK-M60, war im 60m Lauf am Start und verbesserte seine Zeit von10,86 sek aus dem letzten Jahr nun auf 10,77sek und wurde damit Kreis Hallenvizemeister.Arthur Hack, AK-M70, war dieses Mal wie im letzten Jahr mit drei Hallen Kreismeistertiteln, erfolgreich. Im 60m Lauf siegte er mit 10,06sek, im Kugelstoß mit 9,51m, im Weitsprung mit 3,88m und nähert sich so langsam wieder seiner Bestform.
Günther Wenig, AK-80 , auch für ihn war es nach überstandener OP und sehr langer Pause wieder der erste Wettkampf. Er siegte mit 9,72m im Kugelstoßen und wurde Kreis Hallenmeister.   W.S.