Es ist inzwischen eine schöne Tradition, die Ehrung der besten Sportler des letzten Jahres, durch den Landrat des Rheingau Taunus Kreises Frank Kilian und den 1. Vorsitzenden des RTK Manfred Schmidt. Diese Ehrung muss man sich erarbeiten, denn sie gibt es erst ab dem Gewinn einer Meisterschaft ab Hessen Ebene.
So waren unter den 287 Sportlern, am 05. Mai 2018 in Bad Schwalbach, auch vier Sportler von der Turngemeinde Niedernhausen zu dieser Ehrung vom Rheingau Taunus Kreis eingeladen. 

Ingrid Schäfer wurde für ihre deutschen Vizemeistertitel in der Leichtathletik geehrt. 

Arthur Hack als deutscher Vizemeister beim deutschen Turnfest in Berlin und Hessenmeister, jeweils bei den Leichtathleten. Für seine Siege bei den Hessenmeisterschaften in der Leichtathletik, Dr. Erich Siems.

Als deutsche Turnfestsiegerin in Berlin 2017, im Wahlwettkampf Schwimmen, Lotte Stöhr.   W.S.

Bild: von rechts. Landrat Frank Kilian, Dr. Erich Siems, Ingrid Schäfer, Manfred Schmidt, Arthur Hack.